Jahresrückblick 2017

Die Musikfreunde lassen ihr musikalisches Jahr in einem Jahresrückblick für Sie Revue passieren!
Wir wünschen viel Spaß beim lesen und schauen! 

Jahreshauptversammlung 20.01.2017 

Unser erster offizieller Termin im noch jungen Jahr 2017 startete am 20.01.2017 in der Petristube zur Jahreshauptversammlung. Neben den üblichen Berichten der Funktionäre konnte Bürgermeister Mailänder in seinen Grußworten dem Musikverein ein erfolgreiches vergangenes Jahr bescheinigen. Dies ging auch aus den Berichten der Funktionäre hervor.
Am Ende der Versammlung wurden die Musikerinnen und Musiker mit den meisten Probenbesuchen geehrt und bekamen für ihren Einsatz ein kleines Präsent überreicht. Dies waren Marianne Maier, Christina Häußler, Günter Stöhr, Gerhard Dreher, Christine Hanak, Matthias Maier und Claus Häckel  

 

 

Ehrungskonzertle 28.01.2017 

Zahlreiche Besucher kamen am 28.01.2017 in das Foyer der Güssenhalle, welches einen neuen Rahmen für eine musikalische Veranstaltung geboten hatte. Zur Überraschung der Zuhörer zeigten sich die Musikerinnen und Musiker von einer ganz anderen Seite. Sie spielten neben der gesamten Kapelle in einzelnen Ensembles. Jede Instrumentengruppe stellte sich den Gästen mit verschiedenen Stücken vor.

Im Vordergrund dieses „Konzertles“ standen die Ehrungen von verdienten Mitgliedern.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem Buffet und einer kleinen Bar. Die Musiker und die Besucher hatten die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und sich über die Eindrücke auszutauschen, wovon reger Gebrauch gemacht wurde.

Somit können die Musikfreunde auf ein gelungenes „Konzertle“ zurückblicken.

 

Faschingsumzug in Neresheim 28.02.2017 

Am Faschingsdienstag 2017 folgte der Musikverein der Einladung der Narrenzunft Neresheim nach längerer Pause wieder an ihrem Faschingsumzug als Musikkapelle teilzunehmen. Die Musikfreunde fuhren gemeinsam mit dem Bus nach Neresheim um beim Umzug und anschließend im Wirtshaus zu musizieren – eine gern gesehene Abwechslung im Musikeralltag.  

 

 

Jugend musiziert 12.03.2017 

Am Sonntag 12.03.2017 hatten die Jungmusikerinnen und Jungmusiker ihren ersten großen Auftritt. Den Eltern, Großeltern, Geschwistern und allen Interessierten zeigten sie ihr Können. Eröffnet wurde der Nachmittag mit der neu gegründeten Jugendgruppe unter der Leitung von Pia Czichon. Nach einer kurzen Begrüßung durch unsere Jugendvertreterin Karin Ertle präsentierten alle Zöglinge ihr Erlerntes. 

Diese waren: 

Lea Fröhle (Saxofon), Hannah Fröhle (Blockflöte) und Julia Ackermann (Blockflöte) mit ihrer Ausbildern Claudia Harder.
Paulina Schwarz (Klarinette) mit ihrem Ausbilder Gerhard Dreher,
Maurice Schwarz (Trompete) mit seinem Ausbilder Ralf Schwarz,
Lena Göttler (Querflöte) und Lisa Schellmann (Querflöte) mit ihrer Ausbilderin Christina Häußler,
Tim Zeiss (Posaune) mit seinem Ausbilder Edgar Burger,
Lea Müller (Querflöte) mit ihrer Ausbilderin Christine Hanak. 

Zum Abschluss spielte noch einmal die Jugendgruppe und Karin Ertle dankte allen Kindern mit einem kleinen Geschenk.

Bei Kaffee und Kuchen fand der Nachmittag einen tollen Ausklang mit intensiven Gesprächen.

   

 

 

KJO Abschlusskonzert Osterlehrgang 22.04.2017 

Am 22.04.2017 haben die Musikfreunde Hermaringen das Abschlusskonzert der D-Lehrgänge des Blasmusikkreisverbands Heidenheim ausgerichtet. Die 67 Teilnehmer aus 13 Musikvereinen konnten in der vollbesetzten Güssenhalle den rund 400 Besuchern ihr Können beweisen. Das Lehrgangsorchester unter der Leitung von Daniel Nusser gab während des Konzerts immer wieder kurze Einblicke in den 5-tägigen Lehrgang. Dies wurde durch die Vorstellung einzelner Teilnehmer und deren Prüfungsstücke untermalt. Außerdem spielten noch verschiedene Ensemblegruppen aus dem Lehrgangsorchester. Kreisverbandsvorsitzender Dr. Josef Habelt konnte in einer kurzen Ansprache das Engagement der jungen Teilnehmer würdigen. Da diese sehr viel Zeit und Ehrgeiz in ihr Hobby investieren, konnten sie mit den bestandenen Leistungsabzeichen der Stufen Bronze, Silber und Gold belohnt werden. In der zweiten Konzerthälfte konnte das neu formierte Kreisjugendorchester mit einigen ausgewählten Stücken das Publikum begeistern.

  

 

Kultur an der Brenz 14.05.2017 – Erster Freiluftauftritt 2017 

Am Sonntag 14.05.2017 fanden zahlreiche Besucher den Weg zu uns auf den Rathausplatz. Bei schönem Wetter konnten wir die Saison 2017
eröffnen und mit einem abwechslungsreichen Programm die Besucher begeistern. Von traditioneller bis moderner Blasmusik war alles dabei.

   

 

 

Kultur an der Mauer 21.05.2017

Zu unserem zweiten Freiluftauftritt in diesem Jahr durften wir bei herrlichem Sommerwetter am 21.05. die Kulturreihe "Kultur an der Brenz" 
unserer Nachbarstadt Giengen im Skulpturenpark an der ehemaligen Stadtmauer umrahmen.

Zusammen mit den „Giengener Stadtstreicher mit Herz“ haben wir gemeinsam zahlreiche Besucher an das Brenzufer locken können, und
konnten mal wieder eine wunderbare Verbindung von Malerei und Musik unter der Leitung von Gabriele Schumann und Gerhard Dreher eingehen. 

 

Dorffest 24-25.06.2017

Die Musikfreunde beteiligten sich wie jedes Jahr am Hermaringer Dorffest. Am Samstag wie auch Sonntag hatten wir unseren Arbeitseinsatz. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer.  Am Sonntag spielten die Musikfreunde außerdem zur Unterhaltung auf. 

 

 

Kinderfest 01.07.2017

Am Kinderfest umrahmte der Musikverein, wie traditionell jedes Jahr, das Hermaringer Kinderfest. Der Tag begann für uns um 06:00 Uhr in der Früh mit dem Weckruf, um den Kinderfesttag musikalisch zu beginnen. Nachdem der Festzug am Mittag durch Hermaringen auf dem Festplatz an der Güssenburg ankam, durften wir den Rest des Kinderfests mit unserer Musik umrahmen. Dabei kam auch unsere Jugendgruppe wieder zu einem großen Auftritt - den sie mit Bravur gemeistert haben!

 

 

 

Gaukinderturnfest 16.07.2017

Am Sonntag, 16.Juli 2017 haben die Musikfreunde beim Gaukinderturnfest des SC Hermaringen mitgewirkt. Begonnen hat der Tag für uns mit der musikalischen Umrahmung des Gottesdienstes auf dem Kupferschmied. Weiter ging es mittags beim Festumzug, welchen wir mit Marschmusik gestaltet haben. Gerne haben wir diese Veranstaltung begleitet.

 

 

Bärenhock Hürben 30.07.2017

Traditionell durften die Musikfreunde Hermaringen auch dieses Jahr wieder den Hürbener Bärenhock am Sonntag musikalisch Umrahmen.

 

Minigolfen der Jugendgruppe

Im Sommer nutze unsere Jugendgruppe samt ihren Ausbildern das herrliche Sommerwetter für einen kleinen Ausflug zur Minigolfanlage auf dem Giengener Schießberg. Nach einer kurzen Wanderung von Hohenmemmingen auf den Schießberg konnte das Vergnügen dann beginnen und unsere Jugendlichen
konnten ihr Können auf den Bahnen beweisen. Ein schöner und erlebnisreicher Samstagnachmittag ging zu Ende. 

 

 

Umrahmungen der Gottesdienste im Herbst

Anlässlich des Erntedankgottesdiensts hat der Musikverein Hermaringen diesen in der evangelischen Kirche musikalisch Umrahmt. Am Kirchweihsonntag haben die Musikfreunde traditionell den Gottesdienst der katholischen Kirche in Hermaringen mitgestaltet. Am Volkstrauertag begleiteten die Musiker den Gottesdienst in der evangelischen Kirche und die anschließende Kranzniederlegung der Gemeinde am Kriegerdenkmal.

 

Bockbierfest 28.10.2017

Heuer durften die Musikfreunde wieder einmal das mittlerweile traditionell gewordene  Bockbierfest des SC Hermaringen Abt. Fußball musikalisch Untermalen bevor die anschließende Partynacht begann.

 

Helden der Kindheit – Konzert in der Güssenhalle 11.11.2017

Am Samstag den 11.11.2017 luden die Musikfreunde zu ihrem Konzert in die Güssenhalle. Unter dem Motto „Helden der Kindheit aus Film, Musik und Fernsehen“ waren die Gäste eingeladen, musikalische Melodien aus vergangenen Tagen zu genießen. Für die gekonnte Führung durch den  Abend sorgten wieder einmal Gretel und Karle. Die Besucher erwartete ein ausgewähltes Programm von Melodien aus der Kindheit und Jugendzeit die zum Schmunzeln führten.

Den Bericht "Mit Gretel und Karle zurück in die Kindheit" zu unserem Konzert finden sie unter unserem Jahresrückblick! 

 

Advent in Hermaringen 

Am nunmehr 14. Hermaringer Adventsmarkt waren die Musikfreunde traditionell mit einem Stand vertreten. Darüber hinaus haben die Musiker
auch dieses Jahr wieder gekonnt den Adventsmarkt mit weihnachtlichen Melodien begleitet und mitgestaltet. 

 

 

 

Anlässlich des 2. Advents umrahmten die Musiker den Abendgottesdienst der evangelischen Kirche mit ausgewählten Stücken.

 

Am Heilig Abend haben die Musikfreunde auch dieses Jahr wieder Weihnachtsstimmung mit der Darbietung
von Musikstücken vor der katholischen Kirche verbreitet.