Bericht zur 97. Hauptversammlung 

Zu der 97. Hauptversammlung am 19.01.2018 in der Petri-Stube begrüßte der  erste  Vorsitzende Lothar Lang die Musiker, die anwesenden Gäste und Bürgermeister Jürgen Mailänder .

Danach folgten die Berichte der Vorstandsmitglieder und des Dirigenten.  Der zweite Vorsitzende Reiner Majer gab einen umfangreichen Rückblick über das abgelaufene Jahr. Am Jahresende hatte der Musikverein 51 Proben absolviert, 2 Konzerte gestemmt, 21 öffentliche Auftritte und 4 Termine zur Kameradschaftspflege abgehalten. Reiner Majer gab auch einen Einblick in das kommende Vereinsjahr und in die Vereinsstruktur. Im kommenden Vereinsjahr muss der Schwerpunkt der Vorstandsarbeit  in den Themen der Jugendausbildung und Gewinnung liegen, allgemein der Mitgliedergewinnung in den aktiven Reihen, Renovierungsarbeiten im Musikantenstadel und unser 100 Jähriges Jubiläum im Jahr 2021.

 Über die finanziellen Verhältnisse berichtete Günter Stöhr und gab bei dieser Gelegenheit ebenso einen Interessanten Einblick in das Amt des Kassierers und was sich dahinter an Aufwand, Wissen und Arbeit versteckt.

Seinem Bericht war zu entnehmen, dass die Vereinskasse einen Gewinn verzeichnen konnte. Dies bestätigte auch der Kassenprüfer Franz Stöhr und in Abwesenheit Willi Birzele.

Dass das vergangene Vereinsjahr harmonisch und mit Erfolg verlief,  ging aus den anderen Berichten hervor. Die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft wurde von Bürgermeister Jürgen Mailänder vorgenommen.

Während der Versammlung wurden die Musikerinnen und Musiker mit den meisten Probenbesuchen geehrt, dies waren Matthias Maier, Günter Stöhr, Marianne Maier, Ralf Schwarz, Sandra Fetzer, Christine Hanak, Claus Häckel und Jürgen Diebold. Lothar Lang bedankte sich bei Dirigent Gerhard Dreher für seine Probenarbeit und sein Engagement. 

Folgende Ämter wurden neu gewählt und wie folgt besetzt:

2.Vorsitzender                 Reiner Majer

Kassenprüfer                    Martin Thumm

Geschäftsführer              Matthias Maier

Kassierer                           Günter Stöhr

Beisitzer                            Jürgen Diebold und Udo Schwarz 

Nach der Wahl bedankte sich Lothar Lang bei dem bisherigen Kassenprüfer Franz Stöhr für seinen langjährigen Einsatz, ebenso bei Martin Gansloser für seine 10 Jährige Tätigkeit als Beisitzer.  Ebenfalls bedankte er sich bei Herrn Mailänder und allen Musikern für ihr Engagement  im vergangen Vereinsjahr.

Das Bild zeigt von links (Christine Hanak, Sandra Fetzer, Claus Häckel,
1. Vorstand Lothar Lang, Marianne Maier, Matthias Maier,
Jürgen Diebold, Gerhard Dreher,
Günter Stöhr, Franz Stöhr, 2. Vorstand Reiner Majer, Martin Thumm)

Joomla Template by Joomla51.com